Wohnen & Haushalt Black Friday Angebote 2024

Hier findest du alle Black Friday Angebote aus der Kategorie Wohnen & Haushalt – auch Home & Living genannt.

Tage
1
9
3
Stunden
1
9
Minuten
4
3
Sekunden
3
1

Unterkategorien im Wohnen & Haushalt Bereich

Top-Shops: Wohnen & Haushalt

LIPO Black Friday

XXXLutz Black Friday

Livique Black Friday

Dyson Black Friday

nettoshop Black Friday

SPC Electronics Black Friday

Lumimart Black Friday

mömax Black Friday

Top-Produkte: Wohnen & Haushalt

Beim Black Friday handelt es sich um den umsatzstärksten Tag des Schweizer Detailhandels. Innert 24 Stunden werden ungefähr zwei bis drei Mal so viel Umsatz erzielt wie an einem normalen Tag. Auch der Wohnen und Haushalt-Bereich macht dabei keine Ausnahme.

Welche Wohnen & Haushalt Deals gibt’s am Black Friday 2024?

  • Black Friday Wohnen und HaushaltMöbel & Einrichtung: Obwohl der Möbel-Markt in den letzten Jahren in der Schweiz konsolidiert wurde (Die XXXLutz Gruppe hat Conforama, LIPO, die Pfister-Gruppe und Interio übernommen), sind die Kundinnen und Kunden nach wie vor heiss umkämpft. Online buhlen beispielsweise Gonser oder home24 um Kunden, Offline kaufen viele Personen bei IKEA ein. Aus diesem Grund gibt’s regelmässig zum Black Friday sehr hohe Rabatte von bis ca. 70% auf Möbel. Was viele nicht wissen: Bei den Streichpreisen handelt es sich oftmals um Mondpreise oder Phantasiepreise der Händler, die es so gar nie gab. Zwar gibt die Preisbekanntgabeverordnung gewisse Regeln für die Händler vor, jedoch halten sich wenige Shops tatsächlich daran. Das grosse Problem im Möbel-Bereich ist nun, dass viele Artikel nicht 1:1 verglichen werden können. Zwar gibt es möglicherweise ein Sofa in gleicher Farbe und Grösse auch bei einem anderen Händler, jedoch kann sich die Qualität stark unterscheiden. Für den Laien ist es daher sehr schwierig, korrekt einzuschätzen, ob ein Angebot wirklich gut ist. Abhilfe schaffen Plattformen wie beispielsweise Preispirat.ch oder Toppreise.ch Auf der ersten Plattform kommentieren und bewerten zehntausende andere Benutzer die Deals ehrlich und direkt, auf der zweiten Plattform werden exakt gleiche Artikel im Preis verglichen.
  • Haushaltsgeräte: Staubsauger von Dyson, Waschtürme von Samsung, Kühlschränke von Miele und viele Haushaltsgeräte mehr können am Black Friday jeweils mit tollen Rabatten eingekauft werden. Im Bereich der Haushaltsgeräte ist die Vergleichbarkeit der einzelnen Produkte deutlich höher als im Bereich Möbel: Verschiedene Händler bieten die gleichen Produkte an. Vor dem Einkauf sollte man also möglichst einen Preisvergleich über die bekannten Plattformen durchführen – somit kann man noch zusätzlich ein paar Franken sparen. Unser Tipp: Informiere dich bereits vor dem Black Friday über die Gerätekategorie (z.B. Auf was muss man sich beim Kühlschrankkauf achten?). So weisst du bereits, welches Modell du ungefähr benötigst und auch die Vor- und Nachteile dieses Geräts. Dann bist du am Black Friday für die Rabattschlacht bereit und kannst dir tolle Schnäppchen sichern.

3 Tricks, um am Black Friday doppelt zu profitieren

  1. Sammle Gutscheincodes: Oftmals lassen sich Gutscheincodes mit den Black Friday 2024 Angeboten kombinieren. So kommst du noch günstiger. Viele Gutscheine findet man beispielsweise bei der auf Gutscheine spezialisierten Website Preispirat.
  2. Informiere dich im Voraus über die Geräte: Benötigst du eine neue Waschmaschine? Informiere dich bereits vor dem November, auf was man sich beim Kauf achten sollte. So kannst du während der Cyber Week eine wohlüberlegte Entscheidung treffen, auch wenn du schnell zuschlagen möchtest.
  3. Mache den Preisvergleich: Man kann es nicht zu oft betonen, wie wichtig ein Preisvergleich ist. Oftmals ist bei einem Produkt ein hoher Rabatt angeschrieben, trotzdem kann man das gleiche Gerät bei einem anderen Laden günstiger kaufen. Schnäppchen-Profis schauen sich auch den Preisverlauf eines Artikels an. Gut möglich, dass ein Shop 50% Rabatt auf einen Artikel gibt, dieser Artikel vor zwei, drei Wochen aber schon einmal günstiger zu haben war. Dann handelt es sich klar um einen nicht so guten Deal.

Rückblick: Diese Deals gab’s im Wohnen & Haushaltsbereich im letzten Jahr NICHT

Die allermeisten Händler aus dem Wohnen und Haushaltsbereich haben am letzten Black Friday teilgenommen oder aber immerhin aufs Event Bezug genommen. Zwei Ausnahmen gab’s im Wohnen-Bereich.

Interessanterweise gab’s beispielsweise bei micasa – sonst eigentlich zu jeder Zeit mit hohen Rabatten am Start – eine «Relaxed Friday Week» mit – laut eigenen Angaben – «0% Ramsch-Alarm». Laut dem Text auf der Black Friday Landingpage von micasa setzt sich der Möbelhändler für Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und bewussten Konsum ein. Während dem – zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels – direkt darüber ein Gutschein in Höhe von CHF 30.- ab einem Bestellwert von CHF 299.- gross beworben wird. Ganz ähnlich möchte auch IKEA Schweiz von den hohen Black Friday Umsätzen profitieren, jedoch mit einer «Buyback Aktion». IKEA verdoppelte in den letzten Jahren während der Black Friday Woche den Rückkaufwert von zurückgebrachten Möbeln und wollte damit ebenfalls ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen. Dies nachdem man noch bis 2019 beispielsweise in Deutschland die «Black Freudays» mit vielen Angeboten für FAMILY-Mitglieder ausgerufen hatte. Beide Händler wirken mit ihren Kampagnen dabei eher unbeholfen.

Diese Händler machen Black Friday 2024 Deals

Viele weitere Händler bieten jedoch zum Black Friday sowie auch zu vielen weiteren Gelegenheiten attraktive Rabatte an.

So gab’s beispielsweise bei XXXLutz im letzten Jahr 25% Rabatt aufs ganze Wohnsortiment. Bei mömax gab’s sogar 30% Rabatt aufs ganze Sortiment (mit wenigen Ausnahmen). Das zur gleichen Unternehmensgruppe gehörende LIPO bot mindestens 20% Rabatt sowie Überraschungsangebote an. Dies nicht nur während der Black Friday Woche, sondern bereits eine Woche zuvor. Bei Conforama gab’s neben vielen stark reduzierten Artikeln auch noch 15% zusätzlichen Rabatt auf alles. Bei Livique gab es 30% Rabatt auf alles, so konnte man sich beispielsweise das Karo-Daunenduvet Tayler von Billerbeck für CHF 199.- statt CHF 499.- sichern, oder die Livique Bratpfanne Venus für CHF 9.95 statt für CHF 25.90. Das 30-teiliges Besteckset Sola Marmara gab’s für CHF 39.- statt für CHF 129.- Bei Manor erhielt man in den letzten Jahren immer wieder gute Angebote auf Heim und Haushalt Artikel: Es gab jeweils am Donnerstag vor Black Friday einen Rabatt von 30% auf dieses ganze Sortiment. So waren auch alle Artikel der Marken WMF oder Bassetti reduziert. Wichtig zu wissen: Um von diesen Rabatten profitieren zu können, muss man die Manor Karte besitzen. Deshalb ist es zu empfehlen, die Manor Karte vorzeitig zu beantragen.

Die Tendenz im Wohnen & Möbelbereich ist also klar: Es gibt bei eigentlich allen Händlern einen pauschalen Rabatt aufs gesamte Sortiment sowie auch einzelne Artikel, die zusätzlich stark reduziert werden.

Etwas anders sieht es im Bereich Haushalt bzw. Haushaltsgeräte aus. Bei nettoshop gab’s beispielsweise über 140 Top-Deals mit bis zu 53% Rabatt. Zusätzlich konnten Kundinnen und Kunden von einem pauschalen Rabatt in Höhe von 5% auf ALLES profitieren. Bei FUST konnte man während der Black Friday Aktionswoche von Rabatten in Höhe von bis zu 80% profitieren. Gleichzeitig konnte man bei den Black Friday Deals von FUST noch einen Gutscheincode kombinieren, sodass weitere CHF 20.- Rabatt gewährt wurden. So gab’s beispielsweise den Dyson V10 Origin für CHF 389.- oder das Kenwood Chief Multipack KVC3170S inkl. Fleischwolf und Mixerglas für CHF 289.90 oder den Koenig Finessa Blackstar B03904 Kaffeevollautomat für CHF 219.- Weitere Beispiele von Händlern und Läden mit tollen Angeboten sind etwa der SPCShop (bis 80% auf Haushaltsgeräte) oder der Dyson-Herstellershop, wo es einen Rabatt von bis zu 200 Franken auf den Black Friday Einkauf gab.

Weitere Hinweise für den Black Friday Einkauf im Bereich Wohnen und Haushalt

Um die besten Black Friday Deals abzustauben, ist es in jedem Fall notwendig, die verschiedenen Angebote miteinander zu vergleichen. Am einfachsten ist das, wenn du dich bei uns über die aktuellsten Aktionen informierst – entweder via App, via Website oder via unseren Newsletter. Via diese Kanäle erhältst du die besten Deals übersichtlich aufgelistet und kannst dir einen ersten Überblick verschaffen. 

Damit du keine limitierten Aktionen verpasst, sei es durch zeitliche Beschränkungen oder solche der Stückzahl, solltest du am Black Friday bereits um Mitternacht anfangen nach Aktionen zu stöbern. Viele Aktionen gehen online, sobald die Uhr auf das Shoppingevent umspringt und sind schnell vergriffen. Damit dir kein Schnäppchen entgeht solltest du also schnell sein und die Ankündigungen im Auge behalten.

Manche Aktionen setzen voraus, dass man einen Gutscheincode eingibt. Die Aktionscodes kannst du bei uns direkt bei den Deals finden und zwischenspeichern, so dass du dich auf der Webseite des Shops nur noch für die passenden Produkte entscheiden musst. Bei einigen Shops gibt es auch spezielle Mitgliedschaften und Treueprogramme. 

Wie lange gelten die Black Friday Angebote?

Die ersten Black Friday Angebote kann man in der Regel schon am Montag der Woche entdecken, in der das Event stattfindet. Dieses Jahr wäre dies am 25. November. Wie wir oben gesehen haben, hat beispielsweise LIPO sogar noch eine zusätzliche Woche vorneweg bereits Black Friday Preise angeboten. Einige der Händler haben zudem auch Rabatte zum Singles Day am 11. November sowie zum Cyber Monday am 2. Dezember angeboten. Da beim Cyber Monday Shoppingevent vor allem Elektronikprodukte reduziert werden, ist es eine schöne Ausnahme, auch tolle Deals auf Küchen- und Haushaltsgeräte zu sehen.

blackfridaydeals.ch
Logo