Singles Day 2024

Alle Deals & Angebote

Singles Day 2024 Countdown

Tage
1
5
0
Stunden
2
2
Minuten
5
0
Sekunden
4
8

Der Singles Day findet am 11. November 2024 statt. Der Singles Day ist der wichtigste Shoppingtag der Welt. In der Schweiz beteiligen sich jedes Jahr mehr Händler mit speziellen Deals, Angeboten und Rabatten.

Einige Shops veranstalten sogar eine ganze Singles Week vom 11.11. – 17.11.2024. Hier findest du die grosse Übersicht aller Sonderangebote.

Unsere Singles Day 2024 Top Shops

yallo Black Friday

Apfelkiste Black Friday

MediaMarkt Black Friday

LIPO Black Friday

Marionnaud Black Friday

Handy-Abovergleich Black Friday

Manor Black Friday

Interdiscount Black Friday

Wann ist Singles Day 2024 bzw. die Singles Week?

Der Singles Day – in China Guanggun Jie genannt – findet jedes Jahr am 11. November statt. Viele Shops wie etwa Interdiscount sind jedoch dazu übergegangen, eine ganze Singles Week zu machen. Ähnlich also wie zum schwarzen Freitag gelten die meisten Aktionen heutzutage während einer ganzen Woche. Dieses Jahr vom 11.11. bis zum 17.11.

Die doppelte Eins steht auf dem asiatischen Kontinent für Freiheit und Eigenständigkeit und wird sehr positiv gewertet.

Anders also als der Black Friday, hat der Singles Day jedes Jahr das gleiche Datum.

Singles Day 2024 Schweiz Newsticker

  • 18.03.2024: In diesem Jahr erwarten wir vor allem Handyabos und Elektronik-Artikel zum Schnäppchen-Preis vom 7.11. bis 13.11. Auch einige Fashion-Händler haben uns schon bestätigt, in diesem Jahr mit tollen Aktionen mitzumachen.
  • 17.01.2024: Der Singles Day wird auch im 2024 immer wichtiger und mehr Händler sind mit dabei. Trotzdem wird der Black Friday 2024 immer noch mehr Angebote zu bieten haben, als der Singles Day 2024

Was ist der Singles Day bzw. die Singles Week?

Ursprünglich handelt es sich beim Singles Day um den wichtigsten Shopping-Tag in Asien. Alleine im letzten Jahr hat die Alibaba Group, zu der  beispielsweise AliExpress gehört, während dem Singles Day einen Umsatz von 74.1 Milliarden US-Dollar erzielt. Damit ist der Singles Day weltweit betrachtet das umsatzstärkste Shopping-Event, denn es wird mehr Umsatz am Singles Day erzielt als am Black Friday.

In der Schweiz kennt man den Singles Day seit dem Jahr 2017, als die ersten wichtigen Händler mit speziellen Aktionen am Event teilgenommen haben. Im letzten Jahr gab’s in über 100 Shops interessante Singles Day Deals. Mit dabei waren unter anderem Conforama, Manor, Dosenbach, Amorana, Interdiscount, microspot, LIPO, Marionnaud und viele weitere. Vor allem die guten Handyabo-Angebote konnten im letzten Jahr überzeugen. Auch in der Sparte Elektronik gab’s den einen oder anderen Hammer-Preis.

Wichtig ist zu wissen: Der Singles Day findet in der Schweiz vor allem in den Onlineshops statt. Aktionen in stationären Läden sind selten.

In den letzten Jahren ist der Shopping-Tag Singles Day bzw. die Singles Week definitiv in der Schweiz angekommen. Immer mehr Händler starten spezielle Aktionen rund zwei Wochen vor dem Black Friday am 11. November. Doch dies war nicht immer so…

 

Die Entwicklung des Singles Day in der Schweiz

Der asiatische Shopping-Trend ist lange Jahre über nicht wirklich in der Schweiz angekommen, ganz ähnlich auch wie der Black Friday.

Erst nach dem Erfolg des Black Friday haben ab dem Jahr 2017 einige Händler wie etwa H&M, Quelle-Versand, Hunkemöller, Nike, bonprix, Amorana, Interdiscount und Ackermann kleine Aktionen zum Singles Day lanciert.

Bei H&M gab’s beispielsweise 11% Rabatt aufs gesamte Sortiment sowie Gratisversand. Bei Nike 11% zusätzlich auf den Sale und bei Hunkemöller 20% Rabatt auf alles. Interdiscount machte sogar eine ganze Singles Week mit täglich wechselnden Angeboten. Letztes Jahr gabs auch beim beliebten Schweizer Elektronikhändler 11% Rabatt auf viele Technik-Artikel.

Durch die nur wenigen Shops, die spezielle Singles Day Deals anboten, war die Aufmerksamkeit für das Shopping-Event in der Schweiz zu Beginn eher tief. Auch die Medien fokussierten sich vor allem auf den Black Friday.

Doch die Angebote wurden von Jahr zu Jahr besser. Dadurch konnte das asiatische Shopping-Event auch in der Schweiz langsam Fuss fassen und wird immer beliebter. Trotzdem: Laut einer repräsentativen Umfrage von DemoSCOPE im Auftrag von blackfridaydeals.ch kennen nur gerade 30% der Schweizerinnen und Schweizer den Singles Day. Dennoch setzte der Onlinehandel letztes Jahr rund 65 Millionen CHF um. Das ist deutlich mehr als an einem normalen Tag.

Der Singles Day könnte den Black Friday in Zukunft als umsatzstärkstes Shopping-Event ablösen. Der Grund dafür sind findige Händler: Dadurch, dass der Singles Day vor dem Black Friday stattfindet, können diese mit sehr guten Aktionen den Umsatz bereits vor dem Black Friday erzielen. Kauft nun ein Kunde bereits am Singles Day einen Fernseher, benötigt er zum Black Friday keinen mehr.

Mittlerweile machen viele Händler aus dem Singles Day eine ganze Singles Week. Je nach Händler gelten die gleichen Angebote für die ganze Woche oder sie ändern sich jeden Tag.

Wie profitiert man von den Singles Day Deals auf AliExpress und weiteren China-Shops als Schweizer?

Der Online-Marktplatz AliExpress liefert seine Angebote zum Tag der Singles meistens kostenlos oder sehr günstig zu uns in die Schweiz. So können auch wir von den tollen Angeboten aus dem Reich der Mitte profitieren. Aufpassen muss man beim Zoll: Bestellungen über ca. 65 CHF (inkl. Versandkosten) müssen verzollt werden. Dies passiert automatisch durch den Schweizer Zoll und kann teuer werden.

Bestellungen unter 65 CHF sind zollfrei. Oftmals ist es zudem so, dass die chinesischen Händler den Warenwert auf dem Formular zu tief angeben. Mit etwas Glück entfällt die Verzollung also auch bei einem Bestellbetrag von über 65 CHF.

Neben AliExpress werden in diesem Jahr bestimmt auch wieder Geekbuying, Gearbest, Zapals, Wish, Dresslily, TomTop und viele weitere Chinashops mit speziellen Singles Day Angeboten am Start sein.

Zudem wichtig: Bei den Chinashops sollte man unbedingt den Preisverlauf der gewünschten Produkte beobachten. Oftmals sehen die Singles Day Aktionen auf Aliexpress etc. besser aus, als sie tatsächlich sind.

Alle weiteren Informationen findet ihr in unserem umfangreichen Ratgeber zu AliExpress Schweiz Bestellungen.

Singles Day 2024 Dealprognose für die Schweiz

Für den Singles Day 2024 dürfte es dieses Jahr wiederum eine Zunahme bei den teilnehmenden Händlern geben. Zu wichtig ist das Shopping-Event mittlerweile auch in der Schweiz geworden, dass ein Händler es sich leisten kann, nicht teilzunehmen.

Besonders beliebt: Handyabos sowie Artikel aus dem Elektronik-Bereich. So gab’s beispielsweise in den beiden letzten Jahr bei TalkTalk ein Abo, bei dem für CHF 11.-/Monat alles in der Schweiz unlimitiert mit dabei ist (inkl. 5G) sowie 1GB Roaming im Ausland. Auch yallo, Salt und Wingo hatten tolle Angebote. Die Beliebtheit der Elektronik-Artikel ergibt sich daher, dass viele Elektronik-Händler wie etwa MediaMarkt oder Interdiscount jedes Jahr tolle Deals anbieten.

Einige Shops, wie etwa digitec und Galaxus sträubten sich in den letzten Jahren, eigene Singles Day Angebote zu veröffentlichen. Diese liefen noch bis im 2020 unter dem Namen «Fasnachts-Sale». Geändert hat sich das 2021: Damals lief auch beim Online-Flagship der Migros die Aktion unter dem Namen Singles Day. 2022 erfolgte dann wieder ein Paradigmenwechsel und es wurden keine speziellen Angebote am wichtigsten Shoppingtag der Welt veröffentlicht. Man kann darauf gespannt sein, wie die Situation am Singles Day 2024 aussehen wird.

Aus diesem Grund lohnen sich Singles Day Aktionen für die Händler

  • Der Singles Day findet knapp zwei Wochen vor dem Black Friday statt
  • Die Werbepreise für die Händler am 11. November sind derzeit noch günstiger als am Black Friday
  • Da noch nicht alle Händler teilnehmen, ist das Interesse an einer spezifischen Aktion seitens der Kundschaft höher (weniger Verdrängung der Angebote)
  • Die Kundinnen und Kunden haben noch einen grossen Teil vom Lohn übrig, weil es erst Mitte Monat ist

Der Singles Day in Zahlen – weltweit

Marken am Single's DayWir haben euch einige Facts und Zahlen zum Singles Day zusammengestellt:

  • Während des ganzen Events belief sich der Umsatz der AliBaba Group auf sagenhafte 85 Milliarden USD
  • Zu Spitzenzeiten erreichte die AliBaba Group am letzten Singles Day über 583’000 Bestellungen pro Sekunde
  • AliBaba und JD (ein weitere grosser, chinesischer Online Shop) zusammen sind 2021 sogar auf 139 Milliarden USD Umsatz gekommen
  • Damit wurde am 11. November in China mehr Geld ausgegeben als an den fünf umsatzstärksten Tagen der Black Friday Woche in den USA und Europa… zusammen
  • Die beliebtesten Brands am Shoppingevent in China: Apple, Nike, Samsung, Adidas, New Balance und UGG

Die Geschichte des grössten Shoppingevents der Welt

Singles Day KonzertEigentlich begann die Geschichte von Guanggun Jie unspektakulär und klein. Den Singles Day gibt es nämlich erst seit 1993. Seine Ursprünge hatte der Tag an der Universität Nanjing, wo Studierende seit 1993 jedes Jahr am 11. November ausschweifende Junggesellen-Partys feierten. Einige Studenten führten diese Tradition auch nach Abschluss der Universität fort. Seither wurde der Singles Day und die an diesem Tag stattfindenden Partys immer beliebter.

Um die Partygäste in ihre Lokale zu locken, gab es bei immer mehr Restaurants, Bars und Clubs spezielle Junggesellen-Promotionen. Was mit kleinen Gutscheinen und speziellen Promos in Restaurants und Karaoke-Bars seinen Ursprung nahm, entwickelte sich in den letzten Jahren zum grössten Shoppingevent der Welt.

Aufgrund des Ursprungs in China und der Nähe des Datums zum Black Friday und Cyber Monday, wurde der Singles Day weder in den USA noch in Europa während vielen Jahren richtig aufgenommen. Dies hat sich in den letzten Jahren glücklicherweise geändert. In der Schweiz dürfte dies auf den grossen Erfolg des Black Friday zurückzuführen sein: Händler haben bemerkt, dass sie mit Aktionstagen viel Geld verdienen können. Und haben sich auf die Suche nach neuen Shopping-Events gemacht.

In den USA hingegen sind viele Händler wie etwa Walmart, Macy’s, Gap, Target und Costco äusserst aktiv auf den chinesischen Plattformen Taobao oder Tmall. Diese haben den grossen Erfolg des Shopping-Events hautnah miterlebt. So verkaufte Costco vor einigen Jahren in nur einer Stunde Waren im Wert von 3.14 Millionen US-Dollar.

 

Der Singles Day und die AliBaba Group

AliExpress Singles Day PromoIm 2011 – wieder diese zwei Einsen – liess die AliBaba Group den Begriff «Singles Day» in China markenrechtlich schützen. Damit sollte das Schnäppchen-Event professionalisiert werden. AliBaba plante seither auf praktisch all seinen Plattformen wie AliExpress, Tmall oder Taobao riesige Aktionen zum Tag der Singles.

Die Weiterentwicklung des Shoppingevents gipfelte im 2016 in einer Gala mit tausenden Teilnehmern, die auch Live ins Internet gestreamed wurde. An der Party traten chinesische und ausländische Stars auf. Hierzulande kennt man Kobe Bryant oder One Republic. Katy Perry musste kurzfristig absagen. Nebst den Auftritten der Stars gab es auch hunderttausende zum Teil stark reduzierte Highlightartikel. Es entstand eine riesige Rabattschlacht – die sich im Gegensatz zur USA und der Schweiz aber vor allem im Internet abspielte.

 

Meinungen und Kritik zum Singles Day & Singles Week

Aufgrund der noch nicht so grossen Bekanntheit des Shopping-Events steht der Singles Day auch noch nicht so sehr in der Kritik wie etwa der Black Friday. Im Jahr 2021 hatte beispielsweise Solidar Suisse eine Petition «Stop Black Friday» ins Leben gerufen.

Die Kritikpunkte, die den Black Friday betreffen, gelten im Wesentlichen auch für den Singles Day:

  • Überkonsum: Durch die sehr tiefen Preise kaufen einige Kundinnen und Kunden Produkte, die sie eigentlich gar nicht benötigen. Eine unabhängige Studie hat dieses Verhalten im Jahr 2019 widerlegt: 90% der Käuferinnen und Käufer kaufen am Black Friday Produkte günstiger, die sie sowieso gekauft hätten.
  • Zusammenhangsloser Import aus Asien: Mit Schweizer Tradition hat der Singles Day nichts zu tun. Es gibt für Schweizer keinen Grund, den Singles Day zu feiern. Ganz ähnlich wie Halloween oder den Black Friday. Traditionen verändern sich jedoch laufend und so sind auch die Shopping Events in der Schweiz zu einer Art «kleiner» Tradition geworden.
  • Überrissene Rabattangaben: Einige Händler erhöhen einige Wochen vor dem Singles Day den Preis von gewissen Artikeln, nur um dann zum Rabatttag einen möglichst hohen Rabatt in Prozenten anzugeben. Dies ist gemäss der Preisbekanntgabeverordnung PBV erlaubt. Hier müsste die Politik aktiv werden, um solches unseriöses Handeln seitens der Händler zu unterbinden. Bislang sind uns allerdings keine entsprechenden politischen Vorstösse bekannt.

Nachteile beim Einkauf am Singles Day

Ein Einkauf am Singles Day bringt verhältnismässig wenige Nachteile mit sich. Die meisten Nachteile des Black Friday (hysterische Kundschaft in den Läden, lange Schlangen an den Kassen) fallen beim Singles Day weg, da das Event vorwiegend online stattfindet. Ein grosser Nachteil ist jedoch, dass man beim Singles Day nie weiss, ob es das gleiche Produkt zwei Wochen später am Black Friday noch etwas günstiger gibt.

Unsere Empfehlung ist es, den Preisverlauf bei einem Produkt, das man sich wünscht, im Auge zu behalten. Wenn der Preis zum Singles Day sehr gut ist, sollte man zuschlagen. Echte Schnäppchenjäger lassen das Produkt bis zum Black Friday in der Verpackung: Gibt’s das Produkt anschliessend günstiger beim gleichen oder einem anderen Händler, kann man es bei vielen Shops gratis retournieren.


 

Häufig gestellte Fragen / FAQs zum Singles Day

Brauche ich einen Gutscheincode, um von den Singles Day Deals zu profitieren?

Bei einigen Shops werden Gutscheincodes benötigt, bei anderen ist der Rabatt bereits im Shop abgezogen. Du wirst alle Promocodes bei unserer Dealübersicht angezeigt erhalten.

Gibt es spezielle Öffnungszeiten am Welt Single Tag?

Bisher ist der Singles Day in der Schweiz vor allem ein Online-Event. Spezielle Öffnungszeiten in Einkaufscentren sind bisher nicht bekannt.

Gibt es eine Übersicht mit allen Angeboten zum Singles Day?

Selbstredend! Auf unserer Website findest du die besten Singles Day und Black Friday Deals im November 2024.

Warum ist der Singles Day bei uns noch nicht so bekannt?

Die Bekanntheit des Shopping-Tags nimmt jedes Jahr zu. Trotzdem reicht die Bekanntheit des Singles Day noch nicht an die Bekanntheit des Black Friday heran. Dies dürfte sich in den nächsten Jahren ändern.

Brauche ich eine Kundenkarte, um von den Singles Day Angeboten zu profitieren?

Bei einigen wenigen Händlern ist eine Kundenkarte notwendig, um die Singles Day Aktionen nutzen zu können. Die meisten Shops verzichten jedoch darauf, um noch mehr Kundschaft anzusprechen.

Was ist der Unterschied zwischen Singles Day und Singles Week?

Eigentlich handelt es sich um das gleiche Event. Einige Händler haben sich jedoch dazu entschlossen, die Angebote während einer ganzen Woche (Singles Week) gültig zu lassen. Bei anderen Händlern gelten die Aktionen nur während 24 Stunden (Singles Day).

Zusammenfassung: Das musst du zum Singles Day und zur Singles Week wissen!

Der Singles Day findet jedes Jahr am 11. November statt.

Ähnlich wie auch beim Black Friday hat sich das Schnäppchen-Event in der Schweiz etabliert. Die meisten Schweizer Onlineshops bieten am Singles Day oder sogar während einer ganzen Singles Week Rabatte, Deals und Aktionen an.

Trotzdem ist der Black Friday bzw. die ganze Black Friday Woche für den Schweizer Handel nach wie vor wichtiger als der Singles Day.

blackfridaydeals.ch
Logo