Entdecke am Black Friday: Assassins Creed Valhalla

Assassins Creed wird von Ubisoft entwickelt und hat sich in den letzten Jahren zu einer der grössten Videospielreihen entwickelt. Man schlüpft in die Haut von Desmond Miles, einem ehemaligen Barkeeper der von dem Megakonzern Abstergo entführt wurde, um an Informationen zu kommen.

Die besten Assassin’s Creed Deals anzeigen

Das Problem ist nur, dass die Informationen, auf die es die Entführer abgesehen haben, Erinnerungen sind, die von einem Vorfahren Desmonds stammen. Durch ein Wunderwerk der Technik, den Animus, ist es möglich die Erinnerungen seiner Ahnen nachzuerleben und sie so wieder verfügbar zu machen. Ehe sich Desmond versieht ist er in einen Krieg verwickelt, der mit technischen und zum Teil mystischen Mitteln seit Jahrhunderten zwischen den Orden der Templer und Assassinen ausgefochten wird. Mittlerweile folgt die Handlung der neuen Protagonistin Layla Hassan, die seit Assassins Creed Origin die Reisen in den Animus übernommen hat.

Die Rahmenhandlung von Assassins Creed ist allerdings nicht der Hauptfokus des Spiels, sondern vielmehr die Geschehnisse, die man in den Erinnerungen seiner Ahnen nacherlebt. In jedem Teil der Reihe erlebt der Spieler einen anderen Abschnitt aus dem Leben eines Vorfahren der Spielfigur, was uns im Laufe der letzten 12 Teile durch verschiedene Settings und Epochen geführt hat. So hat man sich zuletzt in Assassins Creed Odyssey im Alten Griechenland als Auftragsmörder verdingt, während andere Teile im industriellen London oder dem Italien der Renaissance gespielt haben. Ein Markenzeichen der Reihe ist, dass in der komplexen Story immer wieder auch historische Persönlichkeiten, wie Leonardo Da Vinci vorkommen, mit denen man interagieren kann.

Die wichtigsten Elemente bei Assassins Creed Valhalla

Assassins Creed Valhalla ist, wie der Name schon andeutet, in einem nordischen Setting gehalten. Man spielt einen Wikinger namens Eivor, dessen Erscheinung und Geschlecht man anpassen kann. Seit den Anfängen der Reihe hat sich einiges getan, so dass man eine grosse Vielfalt an Waffen, Rüstungen und Ausrüstungsgegenständen zur Verfügung hat. Auch ein Rabe begleitet den Spieler, der dazu benutzt werden kann nahe Gebiete auszukundschaften. Im Spiel kann man zudem Eivor verbessern, indem man Talente aus einem Fertigkeitsbaum auswählt. So sind mehr Individualisierungsmöglichkeiten gegeben denn je, was sich darauf auswirkt, wie gut man seinen eigenen Spielstil umsetzen kann.

Neben der nordischen Heimat deines Helden verschlägt dich die Reise auch auf Raubzüge nach England. Die geplünderten Schätze aus diesen Missionen kannst du investieren, um deine Siedlung nach und nach aufzuwerten. Auch die nordische Götterwelt, allen voran Odin und Thor, sollen eine Rolle spielen. Wie schon bei Odyssey wird vermehrt auf mystische Elemente gesetzt, die das Spielgeschehen abwechslungsreicher gestalten. Ausserdem soll es grosse Schlachten geben, bei denen um die Kontrolle über Burgen und andere taktische Punkte gekämpft wird. Auch eine Mannschaft kann man sich zusammenstellen, mit der man gemeinsam in seinem Langboot auf Plünderfahrt zieht.

Die Kämpfe sollen in Valhalla fordernder werden, als noch in vorherigen Teilen, womit Ubisoft auf Kritik von Seiten der Fans reagiert. Die Rollenspielelemente, wie Level, Fertigkeitsbäume und unterschiedlich starke Ausrüstungskomponenten, wurden beibehalten. Dennoch soll es zu keinem Zeitpunkt erforderlich sein, aktiv zu leveln, damit man das Spiel durchspielen kann. Interessant ist auch, dass man wieder mehr zu den Wurzeln zurückkehren will, indem das Schleichen wieder eine dominantere Rolle einnimmt. Indem man in der Menge untertaucht oder vermeidet gesehen zu werden kann man seine versteckte Klinge statt der Axt nutzen und sich wie ein richtiger Assassine fühlen.

Diese Angebote könnten uns am Black Friday erwarten

Assassins Creed Valhalla erscheint Mitte November, also gerade noch rechtzeitig für den Black Friday. Mit etwas Glück kann man bereits einen lukrativen Deal entdecken, durch den man günstiger an das Spiel kommt, man sollte aber keine allzu grossen Erwartungen haben. Am wahrscheinlichsten wirkt, dass ein Bundle angeboten wird, durch das man das Spiel zusammen mit einer Konsole oder einem Controller günstiger erhält. Diese Strategie wird bei Händlern wie MediaMarkt gerne verwendet, um neue Spiele zu vermarkten. Am Black Friday hat man natürlich die Chance bei einer immensen Bandbreite an Händlern nach Angeboten Ausschau zu halten und vermutlich findet sich bei den einen oder anderen Anbieter eine Aktion. Mit mehr als 20% Rabatt sollte man allerdings nicht rechnen, solange das Spiel noch so neu ist. Dennoch wäre schon ein geringer Preisnachlass für viele ein Argument, Valhalla eine Chance zu geben.

Eine gute Möglichkeit am Black Friday Assassins Creed Spiele günstiger zu bekommen, ist nach alten Ablegern der Reihe Ausschau zu halten. So kann man die bisherige Handlung lückenlos nachvollziehen und spart eine Menge Geld, denn ältere Titel werden häufig am Black Friday mit Rabatten von 50% und mehr angeboten. Wenn man sich etwas geduldet hat man also gute Voraussetzungen, einen spannenden Deal zu entdecken, der dir einigen Spielspass bringen kann. Natürlich informieren wir dich über sämtliche Aktionen, damit du keinen Deal verpasst, sollte es Assassins Creed Valhalla am Black Friday 2020 günstiger geben.

Weitere Titel aus den letzten Jahren, auf die du ein Auge haben solltest:

  • Assassins Creed Odyssey
  • Assassins Creed Origins
  • Assassins Creed Syndicate

Weitere beliebte Geräte und Games zum Black Friday 2020

Black Friday Svizzera 2020
Login/Register access is temporary disabled