Nintendo Switch OLED am Black Friday

nintendo switch oled

Die neu vorgestellte Konsole Nintendo Switch OLED kommt am 08.10. auf den Markt. Wichtigster Unterschied zur normalen Nintendo Switch wird der neue, verbesserte Bildschirm mit bekannter OLED-Technologie sein, wodurch bessere Kontrastwerte und somit eine bessere Farbwiedergabe erreicht werden.

Bekanntlich sind die Nintendo Switch Konsolen sehr preisstabil und selten in Aktion. Dennoch gabs schon jetzt gute Vorbestelleraktionen, wo man zum Beispiel die neue Konsole bei Amazon für 344 Franken ergattern konnte.

 

nintendo switch oled bestpreis

 

Währenddessen war sie z.B. auch schon bei Interdiscount im Rahmen einer 10%-Aktion günstiger erhältlich. Ansonsten gab’s aber keine Angebote und die Konsole ist hauptsächlich nur für den UVP von 399 Franken bestellbar.

Was ist neu an der Nintendo Switch im Vergleich zur normalen Nintendo Switch V2?

Die neue Handheld- resp.  Heim-Konsole Nintendo Switch OLED hat im Vergleich zur normalen Nintendo Switch V2 (wie im Namen schon zu sehen) einen farbtreuen, grösseren OLED-Bildschirm. Richtig bekannt ist die OLED-Technologie bei den OLED-Fernsehern von LG, Sony, Philips und Panasonic. Die selbstleuchtenden Dioden können sich je nach Situation ganz ausschalten und somit ein echtes Schwarz erzeugen. Es werden unvergleichliche Kontrastwerte erreicht, wodurch das Bild mit einer höheren Farbgenauigkeit wiedergegeben werden kann. Auch die Abmessungen des Bildschirms wachsen auf stattliche 7 Zoll anstatt 6.2 Zoll beim älteren Modell an.

Eine weitere Neuerung gibt’s beim sogenannten Kickstand, dem Ständer hinter dem Gerät im Handheld-Modus. So fällt er jetzt wesentlich breiter aus und bietet einen stabileren Stand. Auch der Winkel ist dabei bis zu einem gewissen Grad frei einstellbar und ist vor allem bei Desktop-Spielen von grossem Mehrwert.

Eine weitere nennenswerte Veränderung ist die Verdoppelung des integrierten Speichers. Lag dieser bei der Nintendo Switch V2 noch bei 32GB sind jetzt 64GB bei der Nintendo Switch OLED standardmässig verbaut.

Ebenfalls erwähnenswert wären die neuen Lautsprecher, welche eine lautere Ausgabe haben und ein räumlicheres Gefühl vermitteln sollen.

Zuletzt noch die Veränderung am Dock. So gibt’s jetzt nebst den HDMI- und USB 2.1-Ports, die es auch beim älteren Modell gibt, noch einen zusätzlichen LAN-Anschluss. Dieser kann unter anderem für eine stabilere Internet-Verbindung sorgen, wenn das WLAN nicht zuverlässig funktioniert oder durch andere verbundene Endgeräte ausgelastet wird.

Wird’s die Nintendo Switch OLED am Black Friday 2021 zu einem tiefen Preis geben?

Eine Einschätzung für den Black Friday 2021 ist gar nicht so einfach. Einerseits muss man das Corona-Jahr und ihre Auswirkungen in Betracht ziehen, wonach viele Konsumenten kauffreudig sind. Zusätzlich dazu gab es vorallem in Bezug auf Elektronik-Komponenten eine Verknappung, was zu immensen Preiserhöhungen (z.B. Grafikkarten, Playstation 5) sorgten. Wir rechnen damit, dass die Schweiz auch bei der Nintendo Switch OLED mit einem kleineren Kontingent versorgt werden könnte und es keine weiteren Rabattaktionen geben wird. Die Konkurrenz durch Playstation 5 und Xbox Series X könnte aber dennoch zu Rabatten für die neue Konsole von Nintendo sorgen.

Nintendo Switch OLED – Sinnvoll oder unnötig?

Black Friday Schweiz 2021
Login/Register access is temporary disabled