Der Black Friday 2021 in Zug

Der Black Friday findet in Zug am 26. November 2021 statt.

Tage
1
1
5
Stunden
1
5
Minuten
4
2
Sekunden
3
1

Zug ist der Hauptort des gleichnamigen Schweizer Kantons und verfügt über eine Fläche von 21,62 km². Mit mehr als 30.000 Einwohnern liegt die Gemeinde an der Grenze zwischen dem Schweizer Mittelland und der voralpinen Hügellandschaft. Unweit der Stadt findet sich der Zugersee, an dem Zug eine 11 Kilometer lange Strecke besitzt. Zur Stadt Zug gehören grossflächige Industrie-, Gewerbe- und Wohngebiete in der Lorenzebene. Ebenfalls zur Stadt gehören verschiedene kleinere Gemeinden und Ortschaften, beispielsweise Lorzen, Kollermühle oder Oberwil, sowie Hofsiedlungen an der Höhe des Zugerbergs. Zug wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts gegründet, doch schon zuvor gab es Siedlungskerne, zu denen etwa die Burg Zug und die Pfarrkirche St. Michael gehörten.

Zug ist die grösste Gemeinde seines Kantons. Vor allem wirtschaftlich ist die Stadt bedeutsam, da die steuerlichen Abgaben hier ungefähr bei der Hälfte des Durchschnittsatzes der Schweiz liegen. Daher haben viele multinationale Konzerne ihren Sitz in Zug, unter anderem Holding-Gesellschaften und bedeutende Sportkonzerne. Einer der grössten Arbeitgeber der Region ist die Siemens-Gebäudetechnik, die beinahe 2.000 Arbeitsplätze bereitstellt. Nächstgrösster Arbeitgeber ist das Kanton selbst, bei dem mehr als 1.500 Personen in der kantonalen Verwaltung tätig sind. Den niedrigen Steuersätzen stehen hohe Lebenshaltungskosten gegenüber, dafür kann man in Zug mit etwas Glück auch mal auf Promis treffen, die sich dort niedergelassen haben.

In Zug sind mehr als 12.000 Firmen registriert. Dazu zählt auch das Lohri-Haus, die angeblich älteste Goldschmiede Europas, in der noch Goldschmiede tätig sind. Durch die gute Verkehrsanbindung kann man von Zug aus innerhalb von etwa einer halben Stunde Luzern oder Zürich erreichen. Mit dem Auto ist man weniger als eine Stunde zum nächsten Flughafen unterwegs. Dabei ist aber auch ein dichtes öffentliches Verkehrsnetz gegeben, so dass es eigentlich nicht nötig ist, sich mit dem Auto fortzubewegen. Von April bis Oktober kann man sogar mit dem Schiff den Zugersee befahren, was allerdings eher als Freizeitaktivität denn als Verkehrsmittel genutzt wird.

Bedeutende Bauten und kulturelle Angebote in Zug

Das Wahrzeichen von Zug ist der mehr als 50 Meter hohe Zytturm in der Altstadt. Dieser war Teil der ältesten Stadtmauer und wurde bis zur Erbauung eines zweiten Mauerrings als Zugang zur Stadt verwendet. Wenn man durch die Altstadt schlendert, kann man etliche interessante Gebäude aus verschiedenen Epochen der Schweizer Geschichte bewundern. Vor allem zum Kolinplatz sollte man einen Ausflug machen. Dort finden sich der Kolinbrunnen, das Kolinhaus und das Stadthaus, die alle zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert errichtet wurden.

Das Zuger Rathaus ist ein aufregendes Baudenkmal der Spätgotik. Dabei ist vor allem interessant, dass es sich bei dem viergeschössigen Gebäude nicht um einen sakralen Bau handelt. In der Friedhofskapelle St. Michael kann man ein imposantes Wandgemälde aus dem 16. Jahrhundert bewundern. Daneben gibt es noch weitere malerische Kirchengebäude, beispielsweise die Kirche St. Oswald. Natürlich sollte man sich auch die Burg Zug nicht entgehen lassen, wenn man schon in der Gegend ist.

Zug verfügt über eine Reihe an kleineren Museen, durch die man sich auch über die lokale Geschichte informieren kann. Das kantonale Museum für Urgeschichte und das Fischereimuseum verdienen hierbei besondere Beachtung. Im Kunsthaus Zug kann man eine beachtliche Bandbreite an Kunst erleben, von klassischen Werken bis hin zu regionalen und modernen Kunstwerken. Auch Theater unterschiedlicher Grössen und Themenschwerpunkte findet man in Zug, so dass man sich kulturell wahrlich in der Stadt austoben kann.

Ein wichtiger Teil der Zuger Kultur sind die Zuger Kirschen, die seit über 600 Jahren angebaut werden und viele Traditionen mitgeprägt haben. Dazu zählen etwa Obstbrände und die berühmte Zuger Kirschtorte. Mit seiner Geschichte verbindet Zug auch andere Traditionen, beispielsweise der noch immer stattfindende Altstadtmarkt oder die Chriesiemärt.

Black Friday Sonderpreise in Zug entdecken

Am Black Friday beteiligen sich etliche Schweizer Unternehmen, seit das Event vor einigen Jahren durch Manor verbreitet wurde. Daher gehen wir stark davon aus, auch in Zug entsprechende Deals zu finden. Bei der grossen Anzahl an ansässigen Betrieben würde es uns nicht wundern, wenn die Auswahl hierbei sogar vielfältiger wäre, als in anderen Regionen der Schweiz. Es kann sich nur lohnen, sich in der Stadt nach attraktiven Angeboten umzuschauen, wenn der Black Friday näher rückt. Selbst ohne Rabatte ist die Stadt Zug einen Besuch wert. Wenn man bei seinem Hotelbesuch und den Einkaufsmöglichkeiten mit zusätzlichen Schnäppchen rechnen darf, wird der Ausflug nach Zug nur noch einladender. Wir halten dich über alle Angebote auf dem Laufenden, so dass du keinen Rabatt in Zug verpasst, wenn der Black Friday vor der Tür steht.

Der Black Friday in weiteren Städten der Schweiz

Black Friday Schweiz 2021
Login/Register access is temporary disabled