Black Friday in Bern 2024

Der Black Friday findet in Bern am 29. November 2024 statt.

100

Bei yallo gibt's gerade eine gratis SIM Karte und CHF 10.- Startguthaben. Jetzt profitieren!

100

Einer der wohl heissesten Deals ist wieder verfügbar! Zak hat exklusiv für Preispirat.ch eine Promotion mit dem Code "ZAKPRE" lanciert. Ihr bekommt bei ...

100

Bei Dyson gibt's wechselnde Angebote und Deals auf der verlinkten URL, die schon vor dem Black Friday gelten.

100

Neukunden erhalten bei Zattoo gerade 1 Monat Ultimate oder Premium gratis.

Mehr anzeigen
Tage
1
9
3
Stunden
1
7
Minuten
3
2
Sekunden
2
7

Black Friday BernIn der schönen Altstadt von Bern lässt sich wunderbar shoppen, natürlich auch am Black Friday. Vor allem die Kramgasse ist mit ihren vielen Läden ein beliebtes Ziel, nicht nur für Berner, sondern auch für Touristen und Auswärtige. Doch nicht nur in der Altstadt, auch im Wankdorf oder im Westside Center kann man in vielen verschiedenen Läden einkaufen. Bei all diesen Läden ist es klar, dass viele Händler auch am Black Friday mitmachen.

Öffnungszeiten der Beliebtesten Berner Shoppingcenter

Westside: 09.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Wankdorf Shopping: 08.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Shoppyland Schönbühl: 09.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Sonntagverkauf am 26.11 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Welle7: 06.00 bis 19.00

Lohnt es sich mehr online einzukaufen oder ins Shoppingcenter zu gehen?

  • Es gibt einige Aspekte, die du berücksichtigen solltest, wenn du zwischen dem Einkaufen im Laden und Online-Shopping zum Black Friday wählst:
  • Die Preise, ob online oder im Laden, sind üblicherweise identisch, einschließlich der Black Friday-Angebote.
  • Einige Online-Einkäufe könnten zusätzliche Lieferkosten mit sich bringen, insbesondere wenn du nur ein paar Artikel kaufst. Falls die Lieferkosten hoch sind, könnte ein Einkauf im physischen Laden rentabler sein.
  • Im Gegensatz zum Kauf im Laden musst du beim Online-Shopping einige Tage auf die Lieferung deiner Bestellung warten, manchmal sogar länger als üblich bei hohem Bestellaufkommen. Ein Vorteil des Einkaufs im Laden ist, dass du die Möglichkeit hast, die Produkte zu testen oder anzuprobieren, und dabei vermeidest, mehrere Größen zu bestellen und später zurückzuschicken.
  • Auf der anderen Seite ermöglichen Online-Shops durch ihre zahlreichen Filter- und Sortieroptionen eine einfachere Übersicht über die Produkte.
  • Es ist wichtig, sowohl online als auch offline nicht nur auf die reduzierten Preise der Händler zu schauen, sondern einen Preisvergleich durchzuführen.
  • Online-Black-Friday-Angebote starten oft um Mitternacht. Es ist daher ratsam, um 0.01 Uhr bereit zu sein, um die attraktivsten Angebote nicht zu verpassen. Bei Einkäufen im Laden musst du die Öffnungszeiten beachten und solltest versuchen, möglichst früh dort zu sein, da die Verfügbarkeit der Produkte begrenzt ist.

Über Bern

Bern ist die Hauptstadt der Schweiz und liegt an der schönen Aare. Nicht nur ist die Altstadt voll mit Shoppinggelegenheiten, sie gehört auch zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Stadt zählt über 141’000 Einwohner (Stand Februar 2017) und gehört damit zu den grössten Schweizer Städten. Gegründet wurde Bern von den Zähringern im Jahr 1191. Die Stadt trat 1353 der Eidgenossenschaft bei. Neben Zürich gehört auch Bern zu den Städten weltweit mit den höchsten Lebenshaltungskosten.

Die hohe Kaufkraft der Berner erklärt wohl auch, wieso die Shoppingmöglichkeiten in der Bundesstadt so zahlreich sind. Wir sind gespannt, ob es neben Black Friday auch Cyber Monday oder Cyber Week Angebote in und rund um die Zähringerstadt geben wird.

Black Friday in weiteren Schweizer Städten

blackfridaydeals.ch
Logo