Black Friday in Basel

Am 27. November 2020.

2

Das TOM TOM GO Basic 5 Navigationssystem gibt es aktuell bei MediaMarkt für nur CHF 50.00. Der zweitbeste Preis liegt bei rund CHF 129.00. Updates über ...

4
CHF 769.30 CHF 1099.00
-30%

Den massiv Esstisch PEDRO ist aktuell bei LIVIQUE für nur CHF 769.30 erhältlich. Abmessungen: 100x 200x77cm Üblicherweise kostet der Tisch CHF 1`099.00. ...

1

Hier findest du eine kurze Übersicht zu den besten Black Friday Deals der Schweiz im praktischen Webvideoformat. Der Black Friday ist zwar erst am 27. ...

Lade weitere Deals
Tage
0
0
Stunden
0
0
Minuten
0
0
Sekunden
0
0

Basel Black FridayBasel ist die drittgrösste Stadt der Schweiz. Im Bereich Shopping und Black Friday ist die Grenzstadt aufgrund des Einkaufstourismus in Richtung Deutschland und Frankreich immer wieder in den Medien. Weniger gesehen wird das grosse Angebot an tollen Läden in Basel selbst.

Einerseits gibt es ein reiches Angebot in der Altstadt zwischen der Freienstrasse und dem Marktplatz. Die Manor, fast direkt am Rhein, ist dabei die älteste Shoppingfiliale in Basel. Doch nicht nur die Altstadt hat viel zu bieten, auch die Shoppingcenter St. Jakob und Stücki (nicht mehr lange) laden zum Einkaufen ein. Mit Manor, dem Begründer des Black Fridays in der Schweiz, hat Basel am schwarzen Freitag natürlich die Nase vorn. Doch nicht nur Manor, auch viele anderen Geschäfte haben spezielle Angebote und Deals für den Black Friday geplant.

Black Friday in Basel trotz Coronavirus?

Viele stellen sich im Moment die Frage: Was passiert mit dem Black Friday wegen dem Coronavirus? Wir haben uns diese Frage natürlich auch gestellt und im Team sowie mit verschiedenen Händlern besprochen.

Die Händler sagen uns, dass der Black Friday in Basel trotz Covid-19 ganz normal stattfinden wird. Sprich, die Händler planen derzeit, die Aktionen auch in den Läden durchzuführen. Obwohl das sicher stimmt, gehen wir davon aus, dass das Shopping-Event in diesem Jahr vermehrt online stattfinden wird.

Viele Schweizerinnen und Schweizer befürchten, sich im Gedränge in den Shopping-Centren mit dem Virus anzustecken. Der Einkauf vor dem heimischen PC oder vom Smartphone aus ist die sichere Alternative.

Wenn viele so denken, so könnte dies zu neuen Problemen führen: Die Logistikcentren der grossen Händler sowie auch die Post kamen in den letzten Jahren zum Black Friday immer nahe an den Anschlag des machbaren. Weil es zu viele Bestellungen gab. Werden dieses Jahr noch mehr Bestellungen in Onlineshops gemacht, so dürften einige Logistikzentren sowie auch die Post höchstwahrscheinlich überfordert sein. Dies kann dazu führen, dass einige Pakete später als gewohnt ausgeliefert werden. Ganz ähnlich wie zu der Zeit im April und Mai, als wir einen Lockdown hatten. Auch zu dieser Zeit kamen viele Pakete mit Verspätung an.

So könnte es sich also trotz allem lohnen (am besten mit Maske) die Black Friday Aktionen direkt im Laden in Basel abzuholen. Wer sich jedoch nicht gut fühlt oder etwas krank ist, sollte unbedingt den Shoppingbummel meiden, um keine anderen Kundinnen und Kunden zu gefährden.

Über Basel

Mit über 175’000 Einwohnern ist Basel gehört Basel zu den drei grössten Städten der Schweiz. Gelegen ist die schöne Stadt im Dreiländereck, angrenzend an Frankreich und Deutschland. Basel verfügt über einen grossen internationalen Flughafen, den FC Basel und die Messe Basel mit vielen Ausstellungen. Neben Bern und Zürich zählt Basel weltweit zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität.

Der Black Friday in weiteren Städten der Schweiz

Black Friday Schweiz 2020
Login/Register access is temporary disabled