Angebot leider abgelaufen !
Siehe dir stattdessen die aktuell gültigen Black Friday 2020 Angebote an
Zu den aktuell gültigen Black Friday Deals
Abgelaufen

Mario Kart 8 Deluxe für die Switch als physisches Medium

Amazon
Dealbewertung+1
CHF 42.- CHF 54.90 Zum Deal
Dealbewertung+1
CHF 42.- CHF 54.90 Zum Deal

Die Speicherkarten-Version des beliebten Mario Kart 8 Deluxe Spiels gibt es zurzeit bei Amazon für ca. CHF 42.-. In der Schweiz beginnen die Preise bei CHF 55.-. Das Spiel ist bereits für Kinder ab 3 Jahren freigegeben. Es können 48 Rennstrecken gefahren und 40 Charaktere ausgewählt werden. Es gibt einen lokalen Mehrspielermodus für bis zu 8 Spieler und einen Online-Mehrspielermodus für bis zu 12 Spieler. Schliesslich gibt es eine neue Schlau-Steuerung für eine bessere Spurkontrolle. Ein Spass für Gross und Klein, um viele Stunden in der dunklen kalten Jahreszeit zu verbringen.

Mario, die Nintendo Kultfigur

Wer kennt ihn nicht, den italienischen Klempner mit grossem Schnautz, blauer Latzhose, rotem Hemd und einer roter Schirmmütze, der die Spielerherzen seit den 80er Jahren höher schlagen lässt und zu einer Kultfigur geworden ist? Mario ist die erfolgreichste Spielfigur von Nintendo, und zahlreiche Spiele wurden bereits mit dem Mann mit der rotzen Mütze herausgegeben. Einige haben vielleicht noch auf dem Gameboy (und das ohne Farbbildschirm) das berühmte Super Mario Land Spiel gespielt, in dem Mario die Prinzessin Daisy zu retten versucht, und man durfte den Gameboy ja nicht ausschalten, da sonst alles wieder gelöscht war und das Spiel wieder komplett von vorne gespielt werden musste.

Eine Frage stellt sich: Wie sind die Japaner denn ausgerechnet darauf gekommen, eine Spielfigur zu entwerfen, die einen italienischen Klempner mit dem Namen Mario darstellt? Ganz einfach, weil das Gebäude von Nintendo damals einem amerikanischen Geschäftsmann mit italienischen Wurzeln namens Mario Segale gehörte, und dieser schien für die Entwickler irgendwie ähnlich auszusehen wie die Spielfigur, die sie gerade entwarfen.

Bei Amazon bezahlen

Am Besten geht die Bezahlung mit einer Kreditkarte: mit einer VISA, MasterCard, oder American Express. Wir empfehlen, in EUR-Währung zu bezahlen. In den meisten Fällen ist das immer noch günstiger als in CHF direkt bei Amazon zu bezahlen, da der Wechselkurs von der Kreditkartenfirma meist günstiger ist. Falls man keine Kreditkarte hat, ist auch für Schweizer der Versand auf Rechnung möglich. Und wird die Rechnung pünktlich bezahlt, gibt es auch keine Gebühren.

Rücksendung

Artikel, die bis Ende Jahr bestellt werden, können zurzeit bis zum 31. Januar 2021 zurückgegeben werden. Die Abwicklung der Retoure ist recht einfach: Im Amazon Kundenkonto kann man bei der Bestellung den Rücksendeknopf anklicken, und man wird zu den nächsten Schritten geleitet.

Versandzeit

Da Amazon sich nicht in der Schweiz befindet, und die Lager sich irgendwo entweder in Deutschland oder sonst in der EU befinden, ist der Versand etwas langsamer als man es von einem Schweizer Händler gewohnt ist. Immerhin werden beim Bestellprozess meist eine schnellere und etwas teurere sowie eine etwas langsamere Versandvariante mit voraussichtlichem Zustelltag angeboten.

Zoll

Da der Wert von CHF 42.- die Mindestgrenze von 62.- für eine Verzollung nicht erreicht, gibt es, sofern man nur diesen einen Artikel bestellt, weder Verzollungskosten noch eine Erhebung der Schweizer Mehrwertsteuer.

Kommentieren

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigung über
Black Friday Schweiz 2020
Login/Register access is temporary disabled