Amazon Prime Day

Vor allem in der Schweiz unterschätzt: Der Amazon Prime Day. Der Grund dafür: Amazon hat keine .ch Adresse und viele Leute meinen, dass Amazon daher nicht in die Schweiz liefert. Das ist halb korrekt.

Einige Marktplatz-Teilnehmer liefern tatsächlich ihre Artikel nicht in die Schweiz. Ungefähr 80% des Sortiments werden aber problemlos und in vielen Fällen sehr günstig in die Schweiz geliefert. Vor allem die Geräte von Amazon selbst liefert der Versandriese problemlos in die Schweiz.

Zum Prime Day gibt’s für Kunden mit dem Bonusprogramm Amazon Prime satte Rabatte auf eine Vielzahl an Artikeln. So günstig wie nie gibt’s normalerweise die Amazon Produkte wie Kindle, Echo, Alexa oder die Fire Tablets.

Wie kann man als Schweizer vom Prime Day profitieren?

amazon prime dealsZunächst gibt es eine Voraussetzung, die für alle Kundinnen und Kunden gilt:

Man muss Amazon Prime Mitglied sein, um vom Rabatt zu profitieren. Ohne geht’s nicht.

Das ist grundsätzlich auch für uns Schweizer zum normalen Preis möglich. Die meisten der Prime Vorteile lassen sich als Schweizer jedoch nicht nutzen, weshalb ich persönlich einen Abschluss in den wenigsten Fällen empfehlen würde.

Jetzt kommt aber der Trick:

Man kann sich eine gratis Prime-Mitgliedschaft für 30 Tage sichern. Diese Testmitgliedschaft reicht locker aus, um vom Amazon Prime Day zu profitieren.

Was viele auch nicht wissen:

Die Deutsche Mehrwertsteuer wird bei Amazon direkt im letzten Bestellschritt im Warenkorb abgezogen. Das heisst:

Alle Produkte werden im Schnitt, trotz Liefergebühren, um die 10% günstiger als was auf der Produkteübersichtsseite angezeigt wird. Auch die Verzollung wird direkt von Amazon gemacht und der Betrag wird direkt der Rechnung aufgerechnet: So hat man keine bösen Überraschungen, auch wenn man für über 65 Franken bestellt.

Zusammenfassend:

Es ist auch als Schweizer durchaus möglich, optimal vom Prime Day zu profitieren. Ich habe mir in den letzten Jahren ein Kindle und ein Fire HD Tablet sehr günstig gezogen (ca. 40% günstiger, als wenn ich es in der Schweiz beispielsweise bei digitec oder MediaMarkt gekauft hätte).

Ich würde hingegen davon abraten, ein Alexa, Echo oder Fire TV Stick zu kaufen. Diese Produkte haben in der Schweiz alle einen sehr eingeschränkten Funktionsumfang und lohnen sich für Konsumenten normalerweise nicht (Ausnahmen gibt’s natürlich).

Wann ist der Prime Day?

Der Prime Day findet jeweils zwei Mal im Jahr statt – also ganz anders als beispielsweise Black Friday oder Cyber Monday, welche immer nur 1x im Jahr stattfinden. Wann genau, weiss man erst wenige Tage vorher.

Oftmals gibt’s aber auf deutschen Newsportalen bereits ein paar Wochen zuvor erste Hinweise, wann das Schnäppchenevent ungefähr stattfinden wird.

Eine gute Adresse ist hierbei sicher Preispirat: Gibt’s ein Produkt bei Amazon oder sonst einem Händler besonders günstig, wird man es über die Community garantiert schnell erfahren.

So viel kann man aber sagen:

Der Prime Day findet immer ein Mal im Frühling und ein Mal im Herbst statt.

Machen auch andere Händler als Amazon am Prime Day mit?

Es sind vor allem Marken wie etwa Nike oder Adidas, welche über den Amazon Marktplatz ebenfalls spezielle Prime-Deals anbieten. Andere Händler machen verständlicherweise nicht mit, da das Event von Amazon ins Leben gerufen wurde und sich an deren Kunden richtet.

Black Friday 2019
Login/Register access is temporary disabled