Weihnachten

Weihnachten, und das Datum 24. Dezember 2019, sollte jedem ein Begriff sein. Weniger bekannt ist, dass es rund um Weihnachten auch Shopping-mässig ganz schön hoch zu- und hergeht!

WeihnachtenNoch bis vor wenigen Jahren war die Zeit kurz vor Weihnachten, insbesondere der letzte Samstag vor Weihnachten, der umsatzstärkste Shopping-Tag der Schweiz. Durch die neuen Shopping-Events Black Friday, Singles Day und Cyber Monday verteilt sich der Umsatz deutlich mehr.

Hier mal eine Übersicht, wie Sparfüchse kurz vor Weihnachten besonders gut sparen können:

  1. 11. November: Singles Day: Der inoffizielle Startschuss für den Weihnachtsverkauf. Es gibt die ersten Deals. Im letzten Jahr haben über 60 bekannte Schweizer Händler wie etwa Jumbo, Manor, Ochsner Sport oder MediaMarkt spezielle Singles Day Deals angeboten.
  2. Ende November: Black Friday: Der grösste Shoppingtag der Schweiz. An keinem anderen Tag im Jahr gibt es bessere Deals und Schnäppchen. Fast jeder Shop – insgesamt deutlich über 200 – bieten Jahr für Jahr spezielle Black Friday Aktionen an.
  3. Ende November: Cyber Monday: Drei Tage nach dem Black Friday findet der Cyber Monday statt. Eigentlich handelt es sich dabei um ein Shoppingevent ausschliesslich für Onlineshops. In der Schweiz wurde jedoch alles ein wenig verwässert: Bei vielen Händlern gelten die Black Friday Angebote einfach bis zum kommenden Montag.
  4. Sonntagsverkäufe und Wochenenden im Dezember: Händler wie die Migros, Coop oder Smite Toys bieten an den Weekends vor Weihnachten oftmals Schnäppchen an. Aufpassen: Die Händler wissen zu dieser Zeit bereits genau, welche Artikel am besten liefen – auf diese gibt’s natürlich keinen Rabatt. Auf der sicheren Seite ist man, wenn man von den 30% auf alle Legos, oder 25% auf alle Playmobil Angebote Gebrauch macht. Trotz auf den ersten Blick guten Angebot: Unbedingt daran denken, vor dem Kauf einen Preisvergleich zu machen.
  5. Die Tage nach Weihnachten: SALE Start und Gutschein Bonanza: Das wissen nur die wenigsten: Direkt nach Weihnachten, sobald die Shopping Center und Läden wieder offen haben, beginnt vielerorts der SALE. Das ist also genau der richtige Zeitpunkt, dass man die auf Weihnachten erhaltenen Gutscheine einsetzt und viele Artikel mit 30% oder gar 50% Rabatt einkauft. Die Händler wissen das natürlich auch: An diesen Tagen gibt es besonders attraktive Aktionen. Vor allem auf Artikel, welche an Weihnachten nicht ganz so gut liefen, wie die Händler gedacht haben. Spezialtrick: Weihnachtsschmuck und Dekoration kauft man am besten jetzt. Artikel aus der Saison sind vielerorts bereits zum halben Preis erhältlich.

Man sieht also: Weihnachten ist schon lange nicht mehr das Event, bei welchem es ausschliesslich darum geht, eine schöne Zeit mit der Familie zu verbringen. Für den Detailhandel ist es die ertragreichste Zeit des Jahres. Vor allem mit grosszügigen Rabatten und Aktionen sollen die Kundinnen und Kunden geködert werden.

Und stört’s natürlich nicht!

Trotzdem raten wir: Lasst euch nicht von Sonderangeboten blenden sondern macht euch vorab einen Einkaufszettel und kauft diese Artikel im Crazy November oder im Dezember, sobald sie in einem Shop besonders günstig sind. Auf keinen Fall sollte man vor dem Kauf vergessen, einen Preisvergleich zu machen.

Black Friday 2019
Login/Register access is temporary disabled